Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution

Meiko bringt noch mehr Effizienz und Ergonomie auf die Intergastra

, Kategorie Spültechnik
1 von  / 1

Mit der Haubenspülmaschine M-iClean H gelang Meiko 2017 eine Neueinführung, die in der Branche auf großes Interesse stieß. Die vielfach ausgezeichnete Innovationskraft und die ausgeklügelte Arbeitsweise der Haubenautomatik erfahren nun eine erhebliche Vergrößerung. Der Experte für Spültechnik, Reinigungs- und Desinfektionstechnik wird der Erfolgsmaschine auf der Intergastra neue Dimensionen verleihen.

Die Internorga 2017 war Ausgangspunkt einer rasanten Erfolgsgeschichte für den Offenburger Hygieneexperten Meiko, denn mit der Haubenspülmaschine M-iClean H ging man neue Wege. Der Anspruch war eine echte Innovation statt bloßer Modellpflege, zumal bei der täglichen Arbeit in professionellen Spülküchen Zuverlässigkeit ein absolutes Muss ist. Das garantiert die neu konzipierte Haubenautomatik und führt in Kombination mit technischen und ergonomischen Raffinessen zu einem intelligenten Spülprozess. Leichteres Arbeiten, kürzere Spülzeiten, besseres Raumklima sowie optimale Spül- und Trocknungsergebnisse – die Folgen sind sprichwörtlich spürbar. Und sie rechnen sich durch geringe Verbrauchswerte, geschonte Mitarbeiter und bis zu 30 Minuten eingesparter Arbeitszeit täglich. Die Haubenautomatik erleichtert zudem die Inklusion von Mitarbeitern mit körperlichen Einschränkungen, wodurch mit Blick auf die Ausgleichsabgabe Betreiber und Anwender gleichermaßen profitieren können.

Auf der diesjährigen Intergastra wird das baden-württembergische Traditionsunternehmen die Erfolgsgeschichte fortführen und der M-iClean H neue Dimensionen verleihen. Die bisherigen Vorteile erfahren dadurch einen weiteren Schub. Statt in einem, wird in zwei Körben für brillantes Geschirr und Küchenequipment gesorgt. Der Spülprozess wird noch schneller vonstattengehen und ergonomische Aspekte noch mehr ins Gewicht fallen, denn auch die XL-Haube bewegt sich federleicht durch sanftes Antippen.

Joachim Föhr, Geschäftsführer der Föhr Event-Catering & Service GmbH, bringt es auf den Punkt: „Die Arbeit geht dank der Haubenautomatik viel angenehmer von der Hand und auch das Raumklima hat sich deutlich verbessert, da kaum Wasserdampf entweicht. Neben dem sehr guten Spülergebnis besticht die Maschine durch ihre leise Arbeit – ein hoher Lärmpegel in der Küche ist Stress pur und auch die Kommunikation leidet darunter. Das ist überhaupt kein Problem mehr.“ Im renommierten Zeppelin Hangar in Friedrichshafen ist die neue M-iClean HXL fester Bestandteil des Küchenteams, auf den niemand mehr verzichten möchte. Einen persönlichen Eindruck des großen Bruders der M-iClean H kann man sich auf der Intergastra in Meikos Spül-Paradies (Halle 3, Stand 3C39) verschaffen.

Downloads