Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution

Meiko positioniert sich in der Infektionsprävention als ein Lösungsanbieter mit System

, Kategorie Unternehmen
1 von  / 1

Die Bedeutung der Infektionsprävention und der Hygiene wächst kontinuierlich. Dies ist ein Prozess, den der baden-württembergische Maschinenbauer und Hersteller von Medizintechnik Meiko seit Jahrzehnten lösungsorientiert und erfolgreich begleitet. „Wir sind für unsere Kunden Lösungsanbieter, weil wir ihre Herausforderungen und Prozesse verstehen. Dazu gehört ab sofort, dass Meiko-Kunden für unsere Technik im Pflegearbeitsraum und für jene im Spülbereich auf Station oder in der Großküche nur noch einen Ansprechpartner haben“, erläutert Dr.-Ing. Stefan Scheringer, Geschäftsführer der Meiko Maschinenbau GmbH & Co. KG.

Meiko hat aus diesem Grund das eigene firmeninterne Wissen in speziellen Teams zusammengeführt, die die Kunden aus der Gesundheitsbranche allumfassend beraten. Der Effekt für den Kunden ist eine deutliche Reduktion von Komplexität und eine komfortable Reduktion von Ansprechpartnern. Hierzu Klaus Wertz, Head of Customer Segment Management der Meiko Gruppe: „In unserer fast 90jährigen Firmenhistorie haben sich die Meiko-Experten ein fundiertes Wissen erarbeitet in dem Themenfeld Krankenhaushygiene, Infektionsprävention und Arbeitsschutz. Wer für Hygienesicherheit verantwortlich ist an dem Ort, wo die höchste Keimlast besteht, nämlich im Pflegearbeitsraum, der weiß erst Recht, welche Aufgaben ihn im Spülbereich einer Küche erwarten“. Aus diesem Grund steht im Mittelpunkt des Meiko Messeauftritts auf der Medica auch die Vorstellung der neuen Teams für potenzielle und schon bestehende Systemkunden.

Darüber hinaus wartet Meiko in diesem Jahr auch noch mit einer Produktmodifikation auf: „Wir haben den Spülrand bei unseren Ausgussbecken komplett verbannt, um Wasserkeimen oder Biofilm kein unnötiges Reservoire mehr zu bieten“, so Klaus Wertz. Stattdessen sorgen zwei Jetdüsen dafür, dass der Ausgusstrichter noch besser gereinigt wird – auf Wunsch kann ein Reinigungsprozess auch via Zeitschaltuhr gestartet werden, falls sich der Ausguss in einem wenig frequentierten Pflegearbeitsraum befindet.

Die neuen Produkte und Systemlösungen werden flankiert von Innovationen hinsichtlich Planungssoftware und Bereitstellung von 3-D-Daten. Ein eigens für Planer eingerichteter Bereich am Messestand bildet die Basis eines zielführenden Miteinanders von Anbietern und Planungsdienstleistern sowie Experten aus der Krankenhaustechnik.

Downloads