Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution
Icon Gemeinschaftsverpflegung

Führende Ascot-Schule entscheidet sich für eine Geschirrspülanlage von MEIKO

Eine neue M-iQ-Geschirrspülanlage für die LVS School

LVS Ascot school Page Hero

LVS Ascot ist eine frei zugängliche, unabhängige gemischte Tages- und Internatsschule mit mehr als 800 Schülern im Alter von 4-18 Jahren.

Sodexo betreibt viele der grundlegenden Services der Schule, unter anderem Catering, Reinigung und gewerbliche Vermietung. Jim Gavin ist Sodexo Group Manager an der LVS und erklärt, warum sich die Schule für eine MEIKO M-iQ-Geschirrspülanlage entschieden hat.
„Unsere vorherige Geschirrspülanlage hat unsere Erwartungen nicht erfüllt. Sie wurde nach nur etwas mehr als sieben Jahren ersetzt, weil wir ständig Probleme mit der Zuverlässigkeit hatten.

„Ersatzteile waren teuer und manchmal nur sehr zeitaufwändig zu beschaffen. Einmal haben wir eine Woche lang auf ein Teil gewartet, weswegen wir Einweggeschirr für unser Catering verwenden mussten. Die Situation in Bezug auf Zuverlässigkeit und Ersatzteilbeschaffung war so schlecht geworden, dass wir schon einen Vorrat an Einwegartikeln bereithielten, um arbeiten zu können.“ LVS Ascot suchte mittels einer Ausschreibung nach dem besten Angebot.“, erklärt Jim Gavin weiter.

„Uns hat die gesamte Zusammenarbeit mit MEIKO sehr gut gefallen.“

„Ihr Regional Sales Manager Martin Pinder war von Anfang an sehr aufmerksam und hat uns hervorragend beraten. Er schlug zum Beispiel vor, dass wir eine längere Maschine einsetzen sollten, um auch Tabletts und Geschirr trocknen zu können. Während des Ausschreibungsverfahrens haben wir mehrere Catering-Unternehmen von Sodexo besucht, um ihre Meinung über die Anbieter von Geschirrspülern einzuholen. MEIKO hat am besten abgeschnitten.“

„Vor allem das Team von Sodexo an der Eton School hat MEIKO eine hervorragende Empfehlung ausgestellt, insbesondere, was den Kundendienst betrifft.“

Die Installation der neuen Geschirrspülanlage wurde für die zweiwöchigen Osterferien anberaumt. Die Arbeiten umfassten den Abbau der alten Geschirrspülanlage und die Verlegung eines neuen Bodenbelags in der Küche sowie im Geschirrspülbereich, wozu auch vorübergehend alle Kochgeräte entfernt werden mussten.

„Wir mussten sicher sein, dass das Projekt von MEIKO rechtzeitig fertiggestellt wurde“, berichtet Jim Gavin. „Martin und das Projektmanagementteam von MEIKO haben sehr auf die Details geachtet und Hand in Hand mit den anderen Firmen am Standort gearbeitet. Das Projekt begann am 26. März und wurde rechtzeitig am 6. April abgeschlossen. Ich hatte den Eindruck, dass MEIKO sehr kundenorientiert arbeitet. MEIKO ist sehr hilfsbereit und ich habe volles Vertrauen in die zukünftige Zusammenarbeit.“

Die Geschirrspülanlage von MEIKO wurde komplett mit fünf Jahren Garantie auf Teile und Arbeitsleistung geliefert, einschließlich geplanter Wartung und Pannenhilfe im Notfall. „Das war für uns doppelte Sicherheit“, fügt Jim Garvin hinzu. „Wir haben einen Preis bezahlt und müssen uns in den nächsten fünf Jahren um nichts mehr kümmern.“