Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solutions

Deutsches Krebsforschungszentrum

Industrie Geschirrspülmaschine der Kompaktklasse überzeugt im DKFZ

250 von ihnen gehen jeden Tag ins „Kleine Casino“ des DKFZ – 450 Mitarbeiter essen im „Großen Casino“

Krebs gilt als die Geißel der Menschheit – alleine in Deutschland sterben jedes Jahr mehr als 220.000 Menschen daran. Seit mehr als 50 Jahren versammelt sich am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg die internationale Elite der Wissenschaft, um zu verstehen, welche Faktoren Krebs beeinflussen – und wie man Menschen heilen kann. Knapp 3.000 Menschen arbeiten hier, davon 1.200 Wissenschaftler und 400 Doktoranden. Menschen, denen die Arbeit häufig wichtiger ist als das Essen.

Und dennoch müssen auch sie Mittagspause machen. 250 von ihnen gehen jeden Tag ins „Kleine Casino“ des DKFZ – 450 Mitarbeiter essen im „Großen Casino“. In der Café-Bar oberhalb des kleinen Casinos beginnt der Betrieb schon morgens um 8 Uhr und an 250 Tagen im Jahr wird hier auch für das Catering von Symposien, Kongressen und Tagungen gesorgt. Dass es allen schmeckt und dass sie mit Genuss essen können, dafür trägt Casino-Leiter Martin Hauschild die Verantwortung.

Interview mit Martin Hauschild, Casinoleiter,
über die Korbtransportspülmaschine UPster.

"Die einzige Industrie Geschirrspülmaschine in der Kompaktklasse, die als Bandmaschine Ergebnisse bringt, wie wir sie erwarten“.Da der kleinere gastronomische Betrieb nahezu aus allen Nähten platzt, begann sich Martin Hauschild bereits vor vier Jahren nach einer Alternative zur Doppel-Haubenmaschine im Spülbereich umzusehen: „Wir wollten eine Bandmaschine, die es trotz unserer räumlich beengten Verhältnisse ermöglicht, einen höheren Output zu erzielen. Diese haben wir in der UPster Industrie Geschirrspülmaschine gefunden. Nach meiner Kenntnis ist dies die einzige Industrie Geschirrspülmaschine in der Kompaktklasse, die als Bandmaschine Ergebnisse bringt, wie wir sie erwarten“.

 

„Wir erzielen ein deutlich besseres Ergebnis, weil wir keine Wasserflecken mehr auf dem Geschirr haben“

Der Casino-Leiter schätzt jedoch nicht nur, dass sich die Hochleistungs-Technik der Offenburger Maschinenbauer räumlich klein zu machen versteht, er schätzt vor allen Dingen auch deren Leistung: „Wir erzielen ein deutlich besseres Ergebnis, weil wir keine Wasserflecken mehr auf dem Geschirr haben“.

Mit einer relativ kleinen Mannschaft von zwei Teilzeit- und zwei Vollzeitkräften bewerkstelligt Hauschild den Betrieb im kleinen Casino des DKFZ. Dass er niemandem aus diesem Team zum Besteck polieren oder Geschirr abtrocknen abstellen möchte, ist kein Wunder: „Das Team wird benötigt, um unsere Gäste zufrieden zu stellen!“ Dass alle sich wieder dieser wichtigen Aufgabe widmen können, dazu hat auch die schnelle Montage der UPster Industrie Geschirrspülmaschine  beigetragen: „Nach Feierabend wurde die alte Maschine abgebaut, am nächsten Tag lief bereits die UPster“, erinnert sich Hauschild, der MEIKO auch beste Noten für den Wartungsservice der Industrie Geschirrspülmaschine ausstellt.